5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 27.04.2021, Seite 7 / Ausland

Bulgarien: Bildung einer Regierung gescheitert

Sofia. Nach einer abermals gescheiterten Regierungsbildung in Bulgarien werden Neuwahlen in dem EU-Land immer wahrscheinlicher. Nach der konservativen GERB-Partei schaffte es auch die populistische Partei TSN des Sängers und Fernsehmoderators Stanislaw Trifonow nicht, eine Mehrheit der Abgeordneten hinter sich zu vereinen. Trifonow räumte am Montag auf Facebook ein, dass seine Partei nicht über den nötigen Rückhalt im Parlament für eine »stabile« Koalition verfüge. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland