1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 21.04.2021, Seite 7 / Ausland

Moskau: Luftangriff auf Terroristen in Syrien

Moskau. Das russische Militär hat »rund 200 Kämpfer« bei einem Luftangriff in Syrien getötet. Ziel sei ein Stützpunkt von Terroristen nordöstlich der Stadt Palmyra gewesen, teilte das russische Verteidigungsministerium am Montag abend auf Facebook mit. Bei mehreren Bombardements seien dort »zwei Unterschlupfe zerstört« worden. Dabei seien auch 24 Fahrzeuge, ausgestattet mit schweren Maschinengewehren, und etwa 500 Kilogramm Munition und Materialien zur Herstellung von Sprengsätzen zerstört worden, hieß es weiter. Wann sich der Angriff ereignete und welche Gruppe betroffen war, blieb unklar. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland