1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 17.04.2021, Seite 11 / Feuilleton
Film

Unter Lebensgefahr

Eine Doku über eine 19jährige Syrerin, die vor einer Zwangsheirat aus ihrer Heimat flieht und der kurdischen Frauenarmee betritt, wird mit dem diesjährigen VFF-Dokumentarfilm-Produktionspreis ausgezeichnet. Das teilte am Freitag ein Sprecher des Münchner Filmfestivals Dokfest mit. Ausgezeichnet werden die Produzentinnen Guevara Namer und Antonia Kilian, die auch erstmals Regie führte, sowie der Produzent Frank Müller. Der Film »The Other Side Of The River« sei unter lebensgefährlichen Bedingungen während des Krieges in Nordsyrien entstanden, teilte der Sprecher zur Begründung mit. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton