1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 17.04.2021, Seite 2 / Ausland

Kein Ergebnis bei Nordirland-Gesprächen

Brüssel. Im Streit zwischen Brüssel und London um Zollkontrollen in Nordirland gibt es weiter keinen Durchbruch. Die laufenden rechtlichen Schritte der EU-Kommission gegen Großbritannien würden fortgesetzt, erklärte Kommissionsvize Maros Sefcovic am Freitag morgen nach Gesprächen mit dem britischen »Brexit«-Minister David Frost am Vorabend in Brüssel. Dieser erklärte seinerseits, »schwierige Themenbereiche« seien weiter ungeklärt, es müsse weitere Diskussionen geben. Eine weitere Gesprächsrunde ist laut EU innerhalb der kommenden zwei Wochen geplant. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland