Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.04.2021, Seite 11 / Feuilleton
Kultur & Kritik

Konsequent komplex

Der Schriftsteller und Kulturtheoretiker Klaus Theweleit wird mit dem Theodor-W.-Adorno-Preis 2021 geehrt. Der 79jährige sei einer der »einflussreichsten und zugleich originellsten Kultur- und Literaturtheoretiker«, teilte die Stadt Frankfurt am Main mit. »Seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts arbeitet Theweleit konsequent an Themenkomplexen, die bis in die unmittelbare Gegenwart hineinwirken.« So gelte seine Dissertation »Männerphantasien« über die Körperpolitik des Faschismus bis heute als Standardwerk kritischer Gesellschaftstheorie. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton