Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.03.2021, Seite 16 / Sport
Olympische Spiele

Dabeisein

Tokio. Japans Regierung will die Zahl der offiziellen Olympiagäste bei den Sommerspielen in Tokio Medienberichten zufolge wegen der Coronapandemie deutlich einschränken. Wie der japanische Fernsehsender NHK am Sonnabend unter Berufung auf das Internationale Olympische Komitee (IOC) berichtete, habe die japanische Regierung gegenüber dem IOC die Notwendigkeit geäußert, die Zahl der nicht unmittelbar mit der Austragung der Wettkämpfe befassten offiziellen Besucher signifikant zu reduzieren. Nach Informationen der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo wurden bislang circa 90.000 Personen aus dem Ausland erwartet, darunter rund 30.000 Athleten, Trainern und Teammitgliedern. Jetzt soll die Zahl der restlichen Besucher von 60.000 auf 30.000 Personen gekürzt werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.