Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 22.03.2021, Seite 6 / Ausland

Ein Toter nach Bombenanschlag im Iran

Teheran. Bei einem Bombenanschlag in der Provinz Sistan und Belutschistan im Südosten Irans sind am Sonntag mindestens ein Mensch getötet und drei weitere verletzt worden. Örtliche Behörden sprachen laut Nachrichtenagentur Tasnim von einem Terroranschlag in der Stadt Sarawan. Immer wieder werden aus der Provinz, die sowohl an Afghanistan als auch an Pakistan grenzt, Auseinandersetzungen zwischen bewaffneten Drogenkartellen, der örtlichen Polizei und »Revolutionsgarden« gemeldet. In den letzten Jahren hatte es in Sistan und Belutschistan auch mehrere Bombenanschläge gegeben, für die örtliche Behörden Kartellmitglieder verantwortlich machten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland