jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.09.2003, Seite 15 / Aktion

Heute: Simone de Beauvoir

Klassikerwochen in junge Welt

57) Simone de Beauvoir:

Die Antifeministen ziehen aus dem Studium der Geschichte zwei widersprüchliche Schlüsse: 1. die Frauen haben nie etwas Großes geschaffen. 2. die Situation der Frau hat nie die Entfaltung großer weiblicher Persönlichkeiten verhindert. In beiden Behauptungen steckt Unaufrichtigkeit: die Erfolge einiger Privilegierter gleichen die systematische Niederhaltung des Kollektivniveaus weder aus, noch entschuldigen sie sie, und daß diese Erfolge selten und begrenzt sind, beweist gerade, daß die Umstände sie nicht begünstigen.
Simone de Beauvoir: Das andere Geschlecht. Sitte und Sexus der Frau, Reinbek 1995, S. 184

Die junge Welt online lesen

Die Berichterstattung der Tageszeitung junge Welt ist in der Friedensfrage oder zu Sozialabbau anders. Sie liefert Fakten, Hintergrundinformationen und Analysen. Das Onlineabo ist ideal, zum recherchieren und informiert bleiben. Daher: Jetzt Onlineabo abschließen!