Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 22.02.2021, Seite 1 / Inland

Nord Stream 2: Antrag auf Sofortvollzug

Hamburg. Der Betreiber der Gaspipeline Nord Stream 2 hat beim Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie (BSH) einen Antrag auf sofortigen Vollzug der Baugenehmigung in deutschen Gewässern gestellt. Das BSH bestätigte am Sonntag den Eingang des Antrags. Dieser werde geprüft. Einen Zeitpunkt für die Entscheidung nannte die BSH-Sprecherin nicht. Ein Nord-Stream-2-Sprecher sagte am Sonntag, der Antrag sei schon im Dezember mit Blick auf die angekündigten Widersprüche von Naturschützern gestellt worden. Dies sei eine ganz normale Reaktion eines Vorhabenträgers. Die Umweltschützer vertreten in ihrem Widerspruch die Ansicht, dass bei der Entscheidung des BSH, den sofortigen Weiterbau der Pipeline in deutschen Gewässern zu erlauben, Natur- und Klimaschutzargumente unbeachtet geblieben sind. (dpa/jW)

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen