Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.02.2021, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Unterstützung für »Zero Covid«-Kampagne

Berlin. Die Kampagne »Zero Covid« findet innerhalb der Gewerkschaften immer mehr Anklang. Beschäftigte aus verschiedenen Sparten und Betrieben haben sich dem Aufruf angeschlossen, wie die Organisatoren der Kampagne in einer Pressemitteilung am Montag informierten. Vor allem die Themenkomplexe Arbeitsschutz und Krisenhilfe vermissen die Gewerkschafter in der aktuellen Pandemiebekämpfung: »Wir hören von zahlreichen Kolleginnen und Kollegen, dass selbst einfachste Hygienebestimmungen am Arbeitsplatz nicht eingehalten werden können und Arbeitgeber die notwendige Schutzausrüstung nicht zur Verfügung stellen«, so Stefan Dietl von der Initiative »Gewerkschafter:innen für einen solidarischen europäischen Shutdown«. So sei es auch nicht verwunderlich, dass aus zahlreichen Betrieben Berichte vorlägen, die nahelegten, dass der Arbeitsplatz ebenfalls ein Hauptfaktor für das Infektionsgeschehen sei. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft