Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Juni 2024, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 05.02.2021, Seite 1 / Ausland

Syrien meldet Raketenangriff Israels

Damaskus. Die israelische Armee hat nach syrischen Angaben das Land erneut aus der Luft angegriffen. Durch die von den israelisch besetzten Golanhöhen aus geflogenen Angriffen auf Ziele in Südsyrien am Mittwoch abend habe es Sachschäden gegeben, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur SANA. Die meisten Raketen seien jedoch von der syrischen Luftabwehr abgefangen worden. Aus Israel gab es zunächst keine Stellungnahme. Nach Angaben der oppositionsnahen und in Großbritannien ansässigen »Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte« richteten sich die Luftangriffe gegen eine Stellung der Truppen von Präsident Baschar Al-Assad in der südlichen Provinz Kuneitra. Seit Beginn des Kriegs hat das israelische Militär bereits Hunderte Luftangriffe gegen die syrischen Regierungstruppen und ihre Verbündeten geflogen. (AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Ausland