1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.02.2021, Seite 10 / Feuilleton
Pop

Vorwürfe gegen Manson

Nach Vorwürfen gegen Marilyn Manson wegen sexueller Gewalt hat dessen Plattenfirma die Zusammenarbeit mit dem Musiker beendet. Die US-Schauspielerin Evan Rachel Wood und mindestens vier weitere Frauen werfen Manson sexuelle Übergriffe bis hin zur Vergewaltigung vor, außerdem Manipulation, erzwungenen Drogenkonsum, Einschüchterung, körperliche Gewalt und Todesdrohungen. (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton