Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.01.2021, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
78427-0-1(1).jpg
Marcus Strickland, Kendrick Scott und Ambrose Akinmusire: »Blue Note Records«

Weltspiegel-Reportage

Vom Designer zum Lebensretter: Schlafsäcke für Obdachlose

Der Designer Bas Timmer fertigt aus ausrangierten Schlafsäcken, Zelten und Stoffresten den sogenannten Sheltersuit, einen Overallschlafsack, der Obdachlose und Flüchtlinge im Winter warm hält, Geflüchteten und diskriminierten Menschen in seiner Näherei Arbeit gibt und die Umwelt schützt. Mehr als 6.000 Wärmeoveralls hat sein Team in Europa schon verteilt.

Das Erste, Sa., 16.30 Uhr

Crazy Rich

Im Original »Crazy Rich Asians«. Rachel Wu, eine US-amerikanische Wirtschaftsprofessorin mit chinesischen Wurzeln, reist nach Singapur, die Heimat ihres Freundes Nick, zur Hochzeit von Nicks bestem Freund. Dort erfährt Rachel, dass Nick aus einer extrem reichen Familie stammt und zu den gefragtesten Junggesellen Asiens zählt. Mit Constance Wu. USA 2018.

Pro7, Sa., 20.15 Uhr

Blue Note Records

Beyond the Notes

»Blue Note«, das ist Art Blakey, Thelonious Monk und Miles Davis. Und Herbie Hancock, Norah Jones und Robert Glasper. Sophie Hubers Dokumentarfilm beschwört den Geist des New Yorker Labels, das Jazzgeschichte schrieb.

3sat, Sa., 21.55 Uhr

Neuschwanstein

Bis zu 7.000 Besucher werden in der Hochsaison außerhalb von Pandemiezeiten täglich durch das Schloss geschleust. Die Region um Hohenschwangau lebt von Touristen, aber sie bedeuten gleichzeitig auch Stress. Tja, dieses Jahr ist Ruhe. D 2019.

HR, Sa., 22.30 Uhr

A War

Claus Pedersen, Anführer einer Militäreinheit, ist mit seinen Männern in einer afghanischen Provinz stationiert. Zu Hause in Dänemark versucht seine Frau, das Leben für ihre Kinder so normal wie möglich weitergehen zu lassen. Während eines Routineeinsatzes geraten die Soldaten ins Kreuzfeuer, und Claus trifft eine Entscheidung, die Konsequenzen für ihn und Familie hat. Und für viele andere Familien auch – in Afghanistan! DK/F 2015.

3sat, Sa., 23.20 Uhr

100 Jahre Landwirtschaft im Südwesten

Der erste Mähdrescher in Weisweil am Kaiserstuhl war für die einen das Böse schlechthin, für die anderen das Symbol des Fortschritts. Wie die Technik die Landwirtschaft veränderte, das erzählt dieser Film in nie gesehenen Archivaufnahmen, aus der Nordpfalz, dem Saarland, von der Ahr und vom Kaiserstuhl. D 2014.

SWR, So., 20.15 Uhr

Der Marsianer

Matt Damon als Astronaut: Bei einer Raumfahrtmission zur Erforschung des Planeten Mars kommt ein gefährlicher Sandsturm auf. Als die Mission abgebrochen wird, verletzt sich der Astronaut Mark Watney schwer und wird im bewusstlosen Zustand von seinem Kameraden getrennt. Während alle glauben, dass er tot sei, kämpft Mark im Weltall allein um sein Überleben. USA 2015

Sat.1, So., 20.15 Uhr

Apocalypse Now

Der Film ist ein verstörendes Kunstwerk. Die Chicago Sun-Times schrieb 1999 dazu: »Auf jeden Fall ist ›Apocalypse Now‹, nach 20 Jahren erneut betrachtet, eindeutiger als je zuvor einer der Schlüsselfilme des Jahrhunderts. Die meisten Filme können sich glücklich schätzen, eine einzige großartige Szene zu haben. ›Apocalypse Now‹ reiht eine an die andere.« USA 1979

Tele 5, So., 22.15 Uhr

Ähnliche:

Regio:

Mehr aus: Feuilleton