Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 20. April 2021, Nr. 91
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 22.01.2021, Seite 16 / Sport
Fußball

Hart blamiert

Alcoy. Real Madrid hat sich durch ein 1:2 nach Verlängerung beim Drittligisten CD Alcoyano blamiert und ist in der dritten Runde des spanischen Pokals ausgeschieden. Ohne den erst in der 98. Minute eingewechselten deutschen Nationalspieler Toni Kroos und weitere Stammkräfte auf dem Platz waren die Königlichen am Mittwoch abend in Alcoy zwar durch Éder Militão in Führung gegangen (45. Minute). José Solbes Jordá aber traf in der 80. Minute zum Ausgleich für den krassen Außenseiter, Juan Antonio Casanova Vidal erzielte in Unterzahl in der 115. Minute das entscheidende Tor zum Sieg. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport