Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.01.2021, Seite 6 / Ausland

Oxygen aus Venezuela erreicht Manaus

Manaus. Nach dem Zusammenbruch des Gesundheitssystems in Manaus sind in der brasilianischen Amazonasmetropole mehrere Lastwagen mit Sauerstoffzylindern aus dem benachbarten Venezuela angekommen. Wie auf der Internetnachrichtenseite Portal do Holanda am Dienstag abend berichtet wurde, transportierte der Konvoi mehr als 100.000 Kubikmeter Sauerstoff. Dies entspricht den Angaben zufolge dem Bedarf von eineinhalb Tagen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!