Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.01.2021, Seite 16 / Sport
Schach

Neue Partie

Riga. Lettlands ehemalige Wirtschafts- und Finanzministerin Dana Reizniece-Ozola wird neue Geschäftsführerin des Schachweltverbandes FIDE. Das bestätigte der Verband am Montag. Dafür werde sie ihr derzeitiges Parlamentsmandat (Bündnis der Grünen und Bauern) niederlegen, schrieb Reizniece-Ozola am selben Tag auf Facebook. Die Schachgroßmeisterin zählt zu den besten Spielerinnen Lettlands und spielt seit längerem auch in Deutschland. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport