Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Aus: Ausgabe vom 05.01.2021, Seite 4 / Inland

Klimaaktivisten: Einsparungen Zufall

Berlin. Der gesunkene Treibhausgasausstoß in der BRD im vergangenen Jahr ist aus Sicht von »Fridays for Future« noch lange kein Grund zu feiern. »Zwei Drittel der Emissionseinsparungen in 2020 waren nicht mehr als zufällige Nebeneffekte der Coronapolitik«, sagte die Aktivistin Luisa Neubauer am Montag der dpa mit Blick auf Berechnungen der Denkfabrik »Agora Energiewende«. »Nichts an diesen Reduktionen ist nachhaltig oder Grund sich zurückzulehnen.« »Agora Energiewende« zufolge sind die CO2-Emissionen 2020 um etwa 80 Millionen Tonnen auf 722 Millionen Tonnen zurückgegangen. Ohne die Coronapandemie hätte der Rückgang nur bei etwa 25 Millionen Tonnen gelegen. (dpa/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Bernhard May, Solingen: Falsche Signale Luisa Neubauer hat recht. So erfreulich es ist, dass die Klimaziele für 2020 hierzulande als »Kollateralnutzen« der Pandemie doch noch erreicht wurden, so ernsthaft ist die Frage zu stellen, wie wir d...

Mehr aus: Inland