Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 24.12.2020, Seite 15 / Medien

Erste Radiosendung vor 100 Jahren

Potsdam. Am Dienstag vor einhundert Jahren sprach ein Postbeamter die Worte: »Hallo, hallo! Hier ist Königs Wusterhausen auf Welle 2.700!« in der ersten zivilen Rundfunkübertragung in Deutschland. Mit der Livesendung eines Weihnachtskonzerts gelang am 22. Dezember 1920 der Schritt von der Telegrafie zum Radio. Ein zehn Kilowatt starker Langwellensender übertrug das Konzert. Die damalige Hauptfunkstelle der Deutschen Reichspost stand auf dem Wusterhausener Mühlenberg südöstlich von Berlin. Der Physiker Heinrich Hertz hatte bereits 1886 elektromagnetische Wellen erzeugt und drahtlos an einen Empfänger übertragen. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien