5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.12.2020, Seite 4 / Inland

Umbruchsforschung im »Zukunftszentrum«

Berlin. Die Kommission »30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit« hat dazu aufgerufen, sich weiterhin mit der Geschichte der deutschen »Wiedervereinigung« auseinanderzusetzen. Sie schlägt die Einrichtung eines »Zukunftszentrums für europäische Transformation und Deutsche Einheit« vor. Es solle erforschen, wie gesellschaftliche Umbrüche gelingen könnten, sagte der Vorsitzende der 2019 von der Bundesregierung eingesetzten Kommission und ehemalige brandenburgische Ministerpräsident, Matthias Platzeck (SPD), am Montag bei der Vorstellung des Abschlussberichts in Berlin. Er erinnerte aber auch daran, dass in den »Nachwendejahren« viele Hoffnungen der Menschen in Ostdeutschland enttäuscht worden seien. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland