Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Aus: Ausgabe vom 04.12.2020, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
10_Schuss_i_d_Nacht_D_Ermordung_Walter_Luebckes.jpg
Stephan Ernst (Robin Sondermann) sitzt im Vernehmungsraum: »Schuss in der Nacht«

Der Polarexpress

Irgendwann kommen Zweifel auf: Christkind, Elfen, Weihnachtsmann vulgo St. Nikolaus? Gibt’s die? Eigentlich glaubt ein kleiner Junge nicht mehr an den Weihnachtsmann. Aber das hält ihn nicht davon ab, nachts auf Schlittengeräusche zu horchen. Und dann geht’s zum Nordpol. Hübscher Trickfilm, USA 2004.

Super RTL, 20.15 Uhr

Die Vergessenen

Judith Rakers bei den sozialen Opfern der Pandemie

Wer hilft denen, die schon vor der Pandemie kaum über die Runden kamen? In Bergen auf Rügen trifft Judith Rakers die elfjährige Jamie Lee. In der Zeit der weitgehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens hat das Mädchen kaum für die Schule gelernt. Einmal musste sie schon eine Klasse wiederholen. »Ich habe jeden Tag Mathe und Deutsch, gerade vor den Mathestunden bin ich immer megaaufgeregt und weiß, dass ich wieder nichts verstehe«, so Jamie Lee. Die Familie möchte, kann ihr aber nicht helfen: Ihre Eltern leben getrennt, der Vater arbeitet manchmal bis spät in den Abend. Das Einkommen reicht gerade so. Für Nachhilfe ist kein Geld da. Die Familie lebt in Rotensee, einer Plattenbausiedlung. 3.000 Menschen am Rande der glänzenden Tourismuswelt.

NDR, 21.15 Uhr

Schuss in der Nacht

Die Ermordung Walter Lübckes

Am 1. Juni 2019 gegen 23.30 Uhr fällt in Wolfhagen-Istha ein Schuss. In dieser Nacht wird der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Eine DNA-Spur führt die Ermittler zu dem mutmaßlichen Schützen. Es ist der vorbestrafte Neonazi Stephan Ernst. Er ist den Sicherheitsbehörden sehr gut bekannt. Und wer hätte gedacht, dass Nazis einen CDU-Funktionär totschießen dürfen und die Hufeisentheorie trotzdem unbeirrt weiter als Monstranz getragen wird? Linke Antifaschisten demonstrieren gegen rechts, von Lübckes Parteifreunden kommt ziemlich wenig. Hier kommt bürgerliche Herrschaft in ihren erschreckenden Auswüchsen zum Vorschein. D 2020.

Das Erste, 22.15 Uhr

Captain America: The First Avenger

Krachender Antifaschismus! 1943 will der schmächtige Steve Rogers für sein Land in den Zweiten Weltkrieg gegen Nazideutschland ziehen. Aufgrund seiner Asthmaerkrankung wird er jedoch für untauglich erklärt. Der Wissenschaftler Dr. Erskine erkennt den Mut des jungen Mannes und erprobt an Steve im Auftrag des Militärs ein Wunderserum, das ihn zum Nazischlächter macht. Schon sehr amüsant. USA 2011.

Pro sieben, 23.15 Uhr

Teste die beste linke, überregionale Tageszeitung.

Kann ja jeder behaupten, der oder die Beste zu sein! Deshalb wollen wir Sie einladen zu testen, wie gut wir sind: Drei Wochen lang (im europ. Ausland zwei Wochen) liefern wir Ihnen die Tageszeitung junge Welt montags bis samstags in Ihren Briefkasten – gratis und völlig unverbindlich! Sie müssen das Probeabo nicht abbestellen, denn es endet nach dieser Zeit automatisch.

Mehr aus: Feuilleton