1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.11.2020, Seite 7 / Ausland

TPLF bekennt sich zu Angriffen auf Eritrea

Addis Abeba. Die in der nordäthiopischen Region Tigray regierende Volksbefreiungsfront TPLF hat sich am Sonntag zu Raketenangriffen auf die Hauptstadt des Nachbarlands Eritrea bekannt. Der Flughafen von Asmara werde auch von äthiopischen Soldaten genutzt, sagte der TPLF-Anführer Debretsion Gebremichael der Nachrichtenagentur AFP zur Begründung. Seinen Angaben zufolgte starten in Asmara Flugzeuge, um Luftangriffe auf Tigray zu fliegen. Der Flughafen sei daher ein »legitimes Ziel«, so Gebremichael. Mit den Angriffen droht sich der Konflikt zwischen der äthiopischen Zentralregierung und der Region Tigray auf das Nachbarland auszuweiten. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland