1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.11.2020, Seite 2 / Ausland

Erneut altägyptische Särge nahe Kairo gefunden

Kairo. Das Antikenministerium in Ägypten spricht vom bedeutendsten Fund des Jahres: In der Totenstadt Sakkara bei Kairo haben Archäologen erneut Dutzende gut erhaltene Sarkophage aus altägyptischer Zeit entdeckt. Insgesamt handele es sich um mehr als 100 Särge, die geschlossen gewesen seien, sagte der ägyptische Antikenminister Khalid Al-Anani. Zu dem Fund zählten auch rund 40 Statuen. Damit hat die Nekropole Hoffnungen auf weitere spektakuläre Entdeckungen geweckt. Dem Minister zufolge stammen die Särge aus der Spätzeit des Alten Ägypten vor rund 2.500 Jahren und der nachfolgenden ptolemäischen Zeit. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland