3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 11.11.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

US-Richter erhöht Druck auf Bayer

San Francisco. Bei den Klagen gegen die Bayer AG in den USA wegen der gesundheitsschädlichen Folgen des Pflanzengifts Glyphosat hat der zuständige Richter den Druck auf den Pharma- und Agrarchemiekonzern erhöht. Vince Chhabria kündigte in der Nacht zu Dienstag in San Franciso an, einige der offenen Bundesfälle wieder vor Geschworenenjurys zu bringen. Nach einer Zeit für Verhandlungen für einen Vergleich sei nun die Zeit gekommen, die Fälle wieder aufzunehmen. Somit könnte Bayer nächstes Jahr bis zu vier Fälle vor Gericht verhandeln müssen. Allerdings hat der Konzern weiter die Möglichkeit, für deren Ablehnung zu kämpfen oder sich mit den Klägern zu einigen. (dpa/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Heiko Haase: Ganz hinten versteckt Ganz versteckt verkündete die ARD kürzlich in einer Meldung, dass Mexiko auf den Anbau von genmanipuliertem Mais verzichten wird. Eine gute Nachricht. Aber erst beim Lesen der ganzen Nachricht selbst ...

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!