Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.11.2020, Seite 1 / Inland

Studie: Zahl der Insolvenzen wird steigen

Halle. Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland ist nach Angaben des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) im Oktober erstmals seit Monaten wieder gewachsen. Im Oktober lasse sich bei den Verfahren ein Anstieg von 700 auf 750 feststellen, sagte IWH-Forscher Steffen Müller der Deutschen Presse-Agentur. Er gehe davon aus, dass damit eine Trendwende eingeleitet sei und die Zahlen ab jetzt wüchsen. Müller und sein Team veröffentlichten am Donnerstag den neuen IWH-Insolvenztrend. Demnach ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im langjährigen Vergleich weiter niedrig und entspricht etwa 80 Prozent des Niveaus vom Vorjahresmonat. Eine Insolvenzwelle sei bislang ausgeblieben. Als einen Grund für den Anstieg und die prognostizierte Trendwende nennt Müller die teilweise Rückkehr zu den strengen Regeln, ab denen Unternehmen Insolvenz anmelden müssen. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland