Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.10.2020, Seite 4 / Inland

CDU-Vorsitz: Merz erhöht Druck

Berlin. Der Kandidat für den CDU-Vorsitz Friedrich Merz schließt nicht aus, dass der vom Bundesvorstand verschobene Parteitag doch noch in diesem Jahr stattfinden könnte. Er bemühe sich darum, dass die CDU in dieser Frage zu einer Entscheidung komme, sagte Merz am Dienstag abend beim Jahresempfang des Wirtschaftsrats der CDU Hessen im Kloster Eberbach im Rheingau. Das werde seinem Eindruck nach »auch in den nächsten Tagen sich so verdichten«. Merz hatte zuletzt Teilen der CDU-Bundesspitze offen vorgeworfen, alles zu tun, um ihn als Parteivorsitzenden zu verhindern. Nach einem Bericht von Bild vom Mittwoch wollen mehrere CDU-Landesverbände die Parteiführung zwingen, den abgesagten Bundesparteitag für Januar einzuberufen.(dpa/AFP/jW)

Startseite Probeabo