Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.10.2020, Seite 1 / Inland

Dax tief im Minus: Ausverkaufswelle rollt

Frankfurt am Main. Am deutschen Aktienmarkt war am Mittwoch eine Ausverkaufswelle zu beobachten. Die stark sinkenden Kurse spiegeln die Furcht der Anleger vor einem neuen Lockdown wider. Der Dax fiel mit 11.555 Punkten auf den tiefsten Stand seit Ende Mai. Zuletzt verbuchte er ein Minus von 4,05 Prozent auf 11.575,48 Punkten. Vom Zwischenhoch von Anfang September bei 13.460 Punkten ist der Leitindex nun 14 Prozent entfernt.

Eine Prognoseanhebung des Coronakrisenprofiteurs Delivery Hero befeuerte die Anteile des Essenslieferanten. Sie stiegen als Topwert im Dax um drei Prozent. Der Konsumgüterhersteller Beiersdorf registrierte im dritten Quartal eine Umsatzbelebung, doch eine nachhaltige Entspannung sieht der Konzern noch nicht. Die Papiere verloren 6,6 Prozent. (dpa/jW)