Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.10.2020, Seite 2 / Ausland

Tote nach Anschlag auf Koranschule in Pakistan

Islamabad. Bei einer Bombenexplosion in einer Madrasa sind im Nordwesten Pakistans mindestens acht Koranschüler getötet worden. Mehr als 110 weitere seien dabei in der Stadt Peschawar verwundet worden, teilten Behördenvertreter am Dienstag mit. Ein Unbekannter werde verdächtigt, rund sechs Kilogramm Sprengstoff in der Koranschule plaziert zu haben, sagte ein Polizist. Premierminister Imran Khan verurteilte die Tat als »feigen, barbarischen Angriff« und versprach, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland