Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 22.10.2020, Seite 4 / Inland

»Volksentscheid Berlin autofrei« angestrebt

Berlin. Die Initiative »Volksentscheid Berlin autofrei« will mittelfristig den motorisierten Individualverkehr innerhalb des S-Bahn-Rings aus der Hauptstadt verbannen. Nach einer Übergangsfrist sollen »die Straßen innerhalb des S-Bahn-Rings nur noch vom Umweltverbund genutzt werden, bestehend aus Bus und Bahn sowie Fuß- und Radverkehr«, erklärte die neu gegründete Initiative am Mittwoch und nannte als Ausnahmen »Feuerwehr, Müllabfuhr oder Taxen« sowie den privaten Wirtschafts- und Lieferverkehr. Über dieses Vorhaben sollten alle Berlinerinnen und Berliner in einem Volksentscheid abstimmen. Für die erste Stufe des Volksbegehrens sollen ab Frühjahr 2021 Unterschriften gesammelt werden. Da nur knapp die Hälfte der Berliner Haushalte ein Auto besitzt, rechnet sich die Initiative gute Chancen aus. (jW)

Mehr aus: Inland

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen