Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. Oktober 2022, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 10.10.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Hände weg von Venezuela! Frente Unido America Latina«. Demon­stration. Sonnabend, 10.10., 14 Uhr, Hermannplatz, Berlin. Aufrufer: Berliner Bündnis »Hände weg von Venezuela«

Hans-Litten-Preis 2020 der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e. V. Preisverleihung an Rolf Gössner, Rechtsanwalt und Publizist. Sonnabend, 10.10., 17 Uhr, Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, Frankfurt am Main, Anmeldung: mail@vdj.de, Livestream unter https://hans-litten-preis-2020.vdj.de/. Veranstalter: Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e. V. (VDJ)

»Seenotrettung ist kein Verbrechen – Aufnehmen statt Abschotten«. Demonstration für Solidarität mit Geflüchteten, gegen die Kriminalisierung von Seenotrettung. Sonntag, 11.10., 13 Uhr, Beginn am Willy-Brandt-Platz, Leipzig. Aufrufer: »Seebrücke« Leipzig

»Wo der Himmel aufgeht«. Film über die Konzerttour von Esther Bejarano und der Band Microphone Mafia durch Kuba. Sonntag, 11.10., 19.30 Uhr, Metropol-Klub im Kino Metropol, Zwickauer Str. 11, Chemnitz. Veranstalter: Cuba Si Chemnitz

»Friedrich Engels. Aktualität eines Revolutionärs, vor 200 Jahren geboren«. Vortrag und Diskussion mit Hermann Kopp, Historiker und Vorsitzender der Marx-Engels-Stiftung. Dienstag, 13.10., 19 Uhr, Haus der Gewerkschaften, Am Weinhof 23, Ulm. Veranstalter: Marx-Engels-Stiftung

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton