jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Aus: Ausgabe vom 17.09.2020, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
Brady reitet wieder, obwohl die Ärzte ihm davon abgeraten haben:
Brady reitet wieder, obwohl die Ärzte ihm davon abgeraten haben: »The Rider«

Minions

Die genialen, kleinen, gelben Helferchen Stuart, Kevin und Bob finden in Scarlett Overkill – der ersten weiblichen Superschurkin – ihre neue Meisterin. Die Lady beauftragt sie, die Kronjuwelen aus dem Buckingham Palace zu stehlen. Das kann man in der Tat immer wieder sehen, einfach zu witzig. USA 2015.

Vox, 20.15 Uhr

Die Magie der Mathematik

Es ist eine Binse, dass Mathe nicht jedem leichtfällt. Seit Jahrhunderten jedenfalls trägt Mathematik zu wissenschaftlichen Errungenschaften und technologischen Fortschritten der Menschheit bei. Anschließend wird auch noch darüber diskutiert, bei Scobel. D 2019.

3sat, 20.15 Uhr

Die Alltagsmanager

Wie gesetzliche Betreuer ­helfen

Siegmar Mücke ist beruflicher Betreuer aus Leidenschaft. Seit 1994 hat er in Erfurt Menschen unter seinen Fittichen, die ihr Leben alleine nicht mehr in den Griff bekommen. Wie den ehemaligen Elektroingenieur Hans-Dieter. Seine einzige Leidenschaft ist es, Technik einzukaufen. Unnötige Technik. Entsprechend zugestellt ist seine inzwischen vermüllte Wohnung. Aus der will Mücke ihn nun rausholen. Betreuer sind wichtig, gerade in der Pandemie. D 2020.

MDR, 22.40 Uhr

Operation Mondlandung

Die NASA und die Exnazis

Die Mondlandung im Jahr 1969 war auch ein Erfolg von Technikern und Ingenieuren aus Nazideutschland, die nach 1945 für die NASA arbeiteten. Es handelte sich zum Teil um Wissenschaftler, die schon während des Zweiten Weltkriegs Raketen gebaut hatten, bei deren Produktion Tausende Zwangsarbeiter starben. D 2018.

HR, 23.00 Uhr

The Rider

Nach einem Unfall muss sich der junge Cowboy Brady mit der Tatsache abfinden, dass er nie wieder reiten kann. Der Nachkomme von Lakota-Indianern, der nichts anderes kennt, als mit Pferden zu tun zu haben, stürzt in eine Identitätskrise. Ein schöner Film. USA 2017.

WDR, 23.30 Uhr

Amerikas Drohnenkrieger

Ehemalige Mitglieder der U.S. Air Force brechen ihr Schweigen und berichten von ihren streng geheimen Einsätzen. Ihre Mitschuld an der Tötung Unbekannter und Unschuldiger an weit entfernten Kriegsschauplätzen lassen Lisa, Heather und Daniel nicht zur Ruhe kommen. D 2016.

HR, 23.45 Uhr

junge Welt-Aktionsabo: Drei Monate lang für 62 Euro!

junge Welt: Die Zeitung gegen Krieg und Faschismus, Irrationalismus und Demagogie! Jeden Tag liefern wir gut sortiert Informationen und Inspiration, machen Zusammenhänge und Ursachen verständlich - mit prinzipienfester, antikapitalistischer Haltung. Und das in Hand ihrer Leserinnen und Leser. Damit ist unsere Tageszeitung allein auf weiter Flur in der deutschsprachigen Medienlandschaft.

Grund genug, die junge Welt kennenzulernen! Das Protest-Abo bietet die Möglichkeit, die junge Welt stark vergünstigt und zeitlich begrenzt zu lesen - danach endet es automatisch.