3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 16.09.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Prozessbeginn im Ghosn-Skandal

Tokio. In Japan hat der Prozess gegen die frühere rechte Hand des in den Libanon aus der Haft geflohenen früheren Nissan-Chefs Carlos Ghosn begonnen. Der Angeklagte Greg Kelly erklärte sich am Dienstag vor dem Bezirksgericht Tokio für unschuldig. Ermittlungen zufolge sollen die beiden Exmanager Geldbezüge in offiziellen Berichten an die japanische Börse falsch dargestellt haben. Ghosn soll diese jahrelang zu niedrig beziffert haben. Japan bemüht sich derweil bei der libanesischen Regierung um die Auslieferung von Kellys früherem Chef Ghosn, der vor gut einem halben Jahr geflohen war. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!