Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 05.08.2020, Seite 2 / Ausland

Italien: Neue Morandi-Brücke eingeweiht

Genua. Knapp zwei Jahre nach dem verheerenden Einsturz der Morandi-Brücke im italienischen Genua haben am Montag abend Regierungsvertreter das neue Autobahnviadukt mit einer Zeremonie eingeweiht. Die Hinterbliebenen der 43 Menschen, die bei dem Einsturz der Brücke 2018 ums Leben gekommen waren, blieben dieser jedoch aus Protest fern. »Wir werden nicht dabeisein. Wir wollen nicht, dass aus der Tragödie ein Karneval gemacht wird«, sagte Egle Possetti, der bei dem Einsturz der Brücke seine Schwester verloren hat, gegenüber AFP. Die Angehörigen der Opfer wollen statt dessen in zehn Tagen zum zweiten Jahrestag der Tragödie zusammenkommen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!