Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Aus: Ausgabe vom 30.07.2020, Seite 1 / Ausland

USA wollen 12.000 Soldaten aus BRD abziehen

Washington. Die USA haben einem Bericht zufolge ihre Pläne für einen Abzug von Truppen aus Deutschland konkretisiert: Knapp 12.000 Soldaten sollen Deutschland verlassen, berichtete der SWR am Mittwoch. 6.400 von ihnen sollten in die USA zurückkehren, 5.400 würden innerhalb Europas verlegt. Betroffen seien die Standorte Vilseck, Grafenwöhr und Wildflecken in Bayern sowie Mitglieder der US-Luftwaffe in Spangdahlem in der Eifel. US-Verteidigungsminister Mark Esper wollte die Pläne am Mittwoch nachmittag in Washington vorstellen. Die Bundesregierung wollte sich dazu zunächst nicht äußern – sie wolle zunächst die Details zu den Abzugsplänen abwarten, sagte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums in Berlin. Das Ministerium sei mit dem Pentagon in den vergangenen Wochen in Kontakt zu den »Prozessen und Strukturen« des Teilabzugs gewesen, sagte der Sprecher. (AFP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • René Osselmann, Magdeburg: Atombomben mitnehmen Wie heißt es so schön: Ami go home, und darum kann ich nicht nachvollziehen, dass es immer noch Politiker und Co. gibt, die auf Biegen und Brechen wollen, dass die US-Soldaten bleiben. Aber wie sieht ...

Mehr aus: Ausland

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!