3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 29.07.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Offene Zusammenarbeit und partizipativer Aktivismus«. Seminar mit Günter Ulreich, Informatiker und Projektmanager, zum Übergang von reiner Automatisierungstechnik zu künstlicher Intelligenz und selbstregulierenden Kreisläufen. Donnerstag, 30.7., 17 Uhr, Ökogarten des BUND, Klosterwuhne 27a, Magdeburg. Anmeldung: 0178/7650347 oder vorstand@bund-md.net. Veranstalter: BUND-Kreisgruppe Magdeburg

»ISO-Jourfix: Krise des Zionismus – Chance für ein geeintes, demokratisches Palästina?« Onlinevortrag und -diskussion zur gegenwärtigen Situation, in der der »liberale Zionismus« in zunehmende Erklärungsnöte gerät. Donnerstag, 30.7., 19 Uhr, Zoom (Meeting-ID: 627 366 152) und Streaming auf Facebook. Veranstalter: Internationale Sozialistische Organisation München

»Critical Mass – auch wir sind der Verkehr!«. Veranstaltung für Gleichberechtigung des Radverkehrs gegenüber dem motorisierten. Tourstart: Freitag, 31.7., 18.30 Uhr Max-Joseph-Platz, Ende: 20 Uhr an der Bavaria, München. Info: facebook.com/criticalmassmuenchen

»Zehn Jahre Linkes Zentrum ›Lilo Herrmann‹«. Tag der offenen Tür statt Straßenfest. Mit Hausführungen und Infoständen, Kaffee und Kuchen, am Abend Volxküche. Samstag, 1.8., 15 Uhr, Böblinger Str. 105, Stuttgart. Veranstalter: Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung (OTKM) Stuttgart

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!