3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 27.06.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Stoppt die illegale Annexion Palästinas!« Kundgebung gegen Israels Annexionspläne, durch die versucht wird, eine Politik der Besatzung, Vertreibung und Apartheid dauerhaft zu legitimieren. Sonnabend, 27.6., 14 Uhr, Münsterplatz, Bonn. Veranstalter: Palästinensische Gemeinde Bonn e. V.

»Bismarck stoppen!« Kundgebung für den sofortigen Sanierungsstopp des Hamburger Bismarck-Denkmals. Sonntag, 28.6., 12 Uhr, Helgoländer Allee, Hamburg. Aufrufer: »Intervention Bismarck-Denkmal Hamburg«, »Decolonize Bismarck«

»Geheimes Karlshorst«. Öffentliche Führungen und Spaziergänge durch das ehemalige sowjetische Sperrgebiet. Sonntag, 28.6., 11 Uhr: Museumsführung »Die Kapitulation am 8./9. Mai 1945 in Berlin-Karlshorst«, 15 Uhr: Spaziergang. Anmeldung: kontakt@museum-karlshorst.de oder 0 30-50 15 08 10. Kosten: 3/2 Euro. Veranstalter: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

»Klimapolitik in Coronazeiten – Lebensmittelversorgung fair für Mensch und Natur sichern«. Videokonferenz mit Vertretern aus Agrar- und Umweltpolitik zu der Frage, ob die Ansätze der Linksfraktion aus dem »Aktionsplan Klimagerechtigkeit« die richtigen sind, um neben den Zielen Klima-, Tier- und Umweltschutz auch die sozialen Verhältnisse zu verbessern. Montag, 29.6., 16 Uhr, über Programm »Alfaview«. Anmeldung bis 27.6. unter: kurzelinks.de/110a, Veranstalter: Linksfraktion

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!