Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»#BlackLivesMatter: Revolte gegen Polizei, Rassismus und Kapital«. Onlineveranstaltung: Von der Revolte gegen rassistische Polizeigewalt zum Kampf für eine revolutionäre Perspektive. Mit Krankenhausbeschäftigten und revolutionären Sozialist*innen aus den USA und Deutschland. Heute, 17.6., 20 Uhr. Infos und Links: klassegegenklasse.org. Veranstalter: »Klasse Gegen Klasse«, »Left Voice«

Szenische Lesung aus »Eine ehrenwerte Familie«. Kutlu Yurtseven (Microphone Mafia) liest, rappt und erzählt – erstmals wieder mit Publikum! Heute, 17.6., 20 Uhr, »Club-Lounge«, City-Forum, Hochstr. 39, Euskirchen. Aufgrund der aktuellen Schutzmaßnahmen verbindliche Anmeldung erbeten: howe53@gmx.de oder 0176/65 23 53 53. Veranstalter: Seebrücke (Euskirchen)

Marxistischer Arbeitskreis: Die für Donnerstag, 18.6., geplante Veranstaltung mit Prof. Eckart Mehls über Polens Rolle in EU und NATO wird erst im Herbst durchgeführt. Neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

»Enteignung, Vergesellschaftung, Rekommunalisierung – Politik in die eigenen Hände nehmen«. Onlineseminar mit Andreas Fisahn (Uni Bielefeld) und Paul Prengel (Berliner Energietisch) im Rahmen der Frühlingsakademie zu sozial-ökologischer Transformation. Donnerstag, 18.6., 19.30 Uhr, Anmeldung: https://kurze­links.de/Seminaranmeldung. Veranstalter: Die Linke

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton