1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 17.06.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»#BlackLivesMatter: Revolte gegen Polizei, Rassismus und Kapital«. Onlineveranstaltung: Von der Revolte gegen rassistische Polizeigewalt zum Kampf für eine revolutionäre Perspektive. Mit Krankenhausbeschäftigten und revolutionären Sozialist*innen aus den USA und Deutschland. Heute, 17.6., 20 Uhr. Infos und Links: klassegegenklasse.org. Veranstalter: »Klasse Gegen Klasse«, »Left Voice«

Szenische Lesung aus »Eine ehrenwerte Familie«. Kutlu Yurtseven (Microphone Mafia) liest, rappt und erzählt – erstmals wieder mit Publikum! Heute, 17.6., 20 Uhr, »Club-Lounge«, City-Forum, Hochstr. 39, Euskirchen. Aufgrund der aktuellen Schutzmaßnahmen verbindliche Anmeldung erbeten: howe53@gmx.de oder 0176/65 23 53 53. Veranstalter: Seebrücke (Euskirchen)

Marxistischer Arbeitskreis: Die für Donnerstag, 18.6., geplante Veranstaltung mit Prof. Eckart Mehls über Polens Rolle in EU und NATO wird erst im Herbst durchgeführt. Neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

»Enteignung, Vergesellschaftung, Rekommunalisierung – Politik in die eigenen Hände nehmen«. Onlineseminar mit Andreas Fisahn (Uni Bielefeld) und Paul Prengel (Berliner Energietisch) im Rahmen der Frühlingsakademie zu sozial-ökologischer Transformation. Donnerstag, 18.6., 19.30 Uhr, Anmeldung: https://kurze­links.de/Seminaranmeldung. Veranstalter: Die Linke

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton