Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.06.2020, Seite 4 / Inland

Frontex: Mehr Geflüchtete nach Europa

Berlin. Nach einem deutlichen Rückgang in den vergangenen Monaten steigt die Zahl der Geflüchteten, die in Richtung Europa unterwegs sind, offenbar wieder an. Die EU-Grenzagentur Frontex habe im Mai auf den Hauptmigrationsrouten in Europa fast 4.300 Grenzübertritte als unerlaubt registriert – fast dreimal so viele wie im Vormonat. Das berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Sonntag unter Berufung auf die jüngste Monatsbilanz der Agentur. Von Januar bis Mai registrierte Frontex 31.600 nicht erlaubte Grenzübertritte, sechs Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. (AFP/jW)