Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 18.05.2020, Seite 2 / Inland

BRD liefert Waffen für Libyen-Krieg

Berlin. Die Bundesregierung hat in den vergangenen vier Monaten Rüstungsexporte im Wert von 331 Millionen Euro an Staaten genehmigt, denen Unterstützung von Kriegsparteien Libyen vorgeworfen wird. Zwischen dem 20. Januar und dem 3. Mai wurde alleine für Ägypten die Ausfuhr von Kriegswaffen und anderen Rüstungsgütern im Wert von 308,2 Millionen Euro genehmigt; ebenso Waffenexporte für 15,1 Millionen Euro an die Türkei und für 7,7 Millionen Euro an die Vereinigten Arabischen Emirate. Das geht aus einer Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Abgeordneten Sevim Dagdelen (Die Linke) hervor, wie dpa am Sonntag berichtete. (dpa/jW)