Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.05.2020, Seite 7 / Ausland

Millionen afghanischen Kindern droht Hunger

Kabul. In Afghanistan sind nach Angaben der Hilfsorganisation »Save the Children« infolge der Coronaepidemie sieben Millionen Kinder von Hunger bedroht. »Für viele Afghanen ist die größte Bedrohung nicht das Virus selbst, sondern der Hunger, der durch die Ausgangsbeschränkungen und den Zusammenbruch der Versorgungsketten entsteht«, sagte Timothy Bishop, Landesdirektor der Organisation in Afghanistan, laut Mitteilung am Freitag. Insbesondere in ländlichen Gebieten sieht die Hilfsorganisation die Gefahr einer Hungersnot. Unterdessen sind bei einem Angriff in der Nacht zum Freitag in der nordafghanischen Provinz Balch 13 Einsatzkräfte getötet worden. 17 weitere wurden nach Angaben von Provinzräten bei der Attacke im Bezirk Sareh verletzt. Bis jW-Redaktionsschluss gab es kein Bekennerschreiben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.