Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.05.2020, Seite 4 / Inland

Hessen verzichtet auf »Palantir«-Software

Wiesbaden. Die hessische Landesregierung hat sich nun doch gegen den Einsatz von Analysesoftware der geheimdienstnahen US-Firma »Palantir Technologies« entschieden. Ein Sprecher des Innenministeriums in Wiesbaden habe einem Bericht vom Donnerstag zufolge gegenüber dem Hessischen Rundfunk bestätigt, dass »erste Gespräche« mit der Firma geführt wurden, als ein »dramatisches Szenario« gedroht habe. Sozialminister Kai Klose (Bündnis 90/Die Grünen) habe sich dem Sender zufolge »angesichts der aktuellen Lage« gegen einen Einsatz der Software entschieden. Die Landtagsfraktionen von SPD und Die Linke hatten zuvor eine erneute Kooperation mit »Palantir« (siehe jW vom 29.4.) scharf kritisiert. (jW)

Mehr aus: Inland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.