Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.05.2020, Seite 2 / Inland

EZB: BIP Ende 2022 auf Vorkrisenniveau

Frankfurt am Main. Die Wirtschaft der Euro-Zone könnte der Europäischen Zentralbank (EZB) zufolge bis Ende 2022 brauchen, um das Niveau vor der Coronakrise wieder zu erreichen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) könnte – so das Szenario – noch bis Ende 2022 unter dem Niveau von Ende 2019 liegen, heißt es in einem am Freitag veröffentlichten EZB-Bericht. Nach diesem Szenario dürfte die Wirtschaft in diesem Jahr um zwölf Prozent schrumpfen. Für das zweite Quartal wird sogar ein Rückgang um 15 Prozent des BIP erwartet. Bei einem milden Krisenverlauf erwartet die EZB einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um fünf Prozent für 2020. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.