75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.06.2003, Seite 4 / Aktion

In Dortmund dabei

Trotz Umzugssorgen: jW präsentiert sich auf dem UZ-Pressefest

Neben der täglichen Zeitungsproduktion und dem Dauerbrenner »Umzug, aber wohin?« beschäftigen uns derzeit jede Menge andere Aktivitäten. Am vergangenen Wochenende waren wir z. B. mit Ständen auf dem ND-Pressefest, bei der Feier zu Che Guevaras 75. Geburtstag und den Linken Literaturtagen in Berlin vertreten. An diesem Wochenende sind wir beim UZ-Pressefest in Dortmund und haben dafür zusammen mit anderen Berliner Teilnehmern eine kleine Autokarawane organisiert - das Fest in Dortmund ist das größte Treffen der Linken in der Bundesrepublik. Wir möchten Sie auch an dieser Stelle einladen, uns am jW-Stand zu besuchen.

Aktionsbüro

* Spenden bitte auf folgendes Konto: Verlag 8. Mai, Kto.-Nr. 0014544204, BLZ 100 30 500, Bankhaus Löbbecke & Co., Berlin, Stichwort: Umzug

Zeitung für Internationale Solidarität

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die zeit ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern tun.

Um dieses Jubiläum entsprechend zu würdigen, hat die junge Welt die 75er-Aktion gestartet. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.