Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 17.04.2020, Seite 5 / Inland

Verdi: Handelsverband Trittbrettfahrer in Krise

Berlin. Die Gewerkschaft Verdi hat mit scharfen Worten auf den »Zehn-Punkte-Plan« des Handelsverbandes Deutschland (HDE) reagiert. »In weiten Teilen des Papiers soll die Coronakrise offenbar zur Durchsetzung verbandsegoistischer Interessen instrumentalisiert werden statt mitzuhelfen, unseren Sozialstaat zu erhalten«, erklärte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger am Donnerstag. Die milliardenschwere Staatsunterstützung nehme die Branche gerne, gleichzeitig verweigere der HDE die bundesweite Aufstockung des Kurzarbeitergeldes, kritisierte die Gewerkschafterin weiter. (jW)

Mehr aus: Inland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.