Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 7. April 2020, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 27.03.2020, Seite 4 / Inland

Neues Mandat für Irak-Einsatz beschlossen

Berlin. Der Bundestag hat am Mittwoch ein neu gefasstes Mandat für den Einsatz deutscher Soldaten in der Koalition gegen die Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) beschlossen, wie dpa am frühen Abend (nach jW-Redaktionsschluss) berichtete. Eine Mehrheit der Abgeordneten stimmte in Berlin mit Stimmen der Union, der SPD und der FDP für das Ergänzungsmandat, während es von der AfD, den Grünen und der Partei Die Linke abgelehnt wurde. Das Mandat soll die Aufgaben neu regeln, nachdem der Einsatz von »Tornado-Aufklärern« von Jordanien aus zum 31. März beendet wird. Das Ergänzungsmandat ist bis zum 31. Oktober befristet. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Drei Wochen kostenlos probelesen!