Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. März 2020, Nr. 75
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 27.03.2020, Seite 2 / Ausland

Israel steht vor »großer Koalition«

Jerusalem. Israel ist nach Medienberichten auf dem Weg zu einer »großen Koalition«. Exmilitärchef Benjamin Gantz vom Oppositionsbündnis »Blau-Weiß« sollte am Donnerstag überraschend zu Israels neuem Parlamentspräsidenten gewählt werden. Dies wird als Schritt zu einer Koalition mit dem rechtsreligiösen Block um Regierungschef Benjamin Netanjahu (Likud) bewertet. »Blau-Weiß« ist den Berichten zufolge angesichts der neuen Entwicklung auseinandergebrochen, nur ein Teil werde in die künftige Regierung eintreten. Demnach könnte Gantz zunächst Außenminister werden. Netanjahu solle eineinhalb Jahre lang Premier bleiben und dann von Gantz abgelöst werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen kostenlos: jetzt probelesen!