Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 21.03.2020, Seite 4 / Inland

Bartsch fordert Verzicht auf Diätenerhöhung

Berlin. Der Kovorsitzende der Fraktion Die Linke im deutschen Bundestag, Dietmar Bartsch, fordert, dass die Bundestagsabgeordneten in diesem Jahr auf die Erhöhung ihrer Diäten verzichten. Es sei ein symbolischer, aber dringend notwendiger Akt, dass sich alle Bundestagsparteien darauf einigen, die Diätenerhöhung in diesem Jahr auszusetzen, sagte Bartsch am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Er gehe davon aus, dass »alle Abgeordneten meinem Vorschlag folgen werden«. Derzeit erhalten die 709 Abgeordneten 10.083,45 Euro pro Monat. Die Diäten werden jeweils zur Jahresmitte automatisch an die allgemeine Lohnentwicklung »angepasst«. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.