Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.03.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Moskau will Wirtschaft stützen

Moskau. Die russische Regierung will die Wirtschaft des Landes in der Coronaviruskrise durch einen Fonds mit Mitteln in Milliardenhöhe unterstützen. Es gebe eine Reserve von vorerst 300 Milliarden Rubel (rund 3,6 Milliarden Euro), die dafür genutzt werden könne, teilte Regierungschef Michail Mischustin am Montag bei einer Sitzung seines Krisenstabes mit. Dies sei zum jetzigen Zeitpunkt vor allem für die Tourismusbranche und den Flugverkehr gedacht.(dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!