1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 21.02.2020, Seite 2 / Ausland

Neue Flüchtlinge setzen nach Griechenland über

Athen. 306 Flüchtlinge haben binnen 24 Stunden von der türkischen Ägäisküste nach Griechenland übergesetzt. Dies berichtete die halbamtliche griechische Nachrichtenagentur ­ANA-MPA am Donnerstag, sie stützte sich auf Behördenangaben. Die griechische Küstenwache griff den Angaben zufolge 184 Migranten im Ägäischen Meer auf. Weiteren 122 Menschen gelang es, an Bord von Booten die Inseln Lesbos, Chios und Samos zu erreichen. Auf den griechischen Inseln im Osten der Ägäis leben in und um völlig überfüllte Lager mehr als 42.000 Flüchtlinge. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland