Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 31. März 2020, Nr. 77
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Online Extra
14.02.2020, 19:58:55 / Inland

»Keine Sicherheit diesen Verhältnissen«

P1040050.JPG

Am Vorabend der Großdemonstration gegen die »Münchner Sicherheitskonferenz« sind bereits mehrere hundert Menschen gegen das Treffen im Luxushotel Bayerischer Hof auf die Straße gegangen. Das antikapitalistische Bündnis »Keine Sicherheit diesen Verhältnissen« erklärte im ersten Redebeitrag, »mit Blick auf die Gästeliste« sei der Anspruch der Konferenz, Sicherheit herzustellen, grotesk unrealistisch. Denn die Teilnehmer - vor allem Außen- und Kriegsminister aus NATO-Staaten - seien selber zutiefst »in Kriege und Klimakrise verstrickt«. Eine Rednerin der Initiative »Ende Gelände« sagte mit Blick auf zukünftige Verteilungskämpfe und Abschottungsversuche, die »haltlose Aufrüstung« sei nicht zuletzt eine Vorbereitung auf die Folgen der Unweltzerstörung und des menschengemachten Klimawandels. Gegen 19.30 Uhr setzte sich die Demonstration am Münchner Gärtnerplatz in Bewegung. (jW)

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!