Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.02.2020, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Gewerkschaften streiken für Verkehrssicherheit

Rom. Am Tag nach dem Bahnunglück vom 6.2., bei dem zwei Lokführer starben, haben Gewerkschaften in Italien die Eisenbahner vergangenen Freitag zu einem Streik für mehr Sicherheit aufgerufen. Ein Hochgeschwindigkeitszug war am Donnerstag bei voller Fahrt auf der Strecke von Mailand nach Bologna teilweise aus den Gleisen gesprungen. Vieles deutete auf eine falsch gestellte Weiche hin. Der Italienische Verband der Transportarbeiter FILT-CGIL beklagte zu geringe Investitionen in die Infrastruktur und in das Personal angesichts der Entwicklung, dass Züge schneller und in dichterer Taktfolge unterwegs seien als früher. (dpa/jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft